Dienstag, 11.08.2020 05:47 Uhr

CH - Conforama Schweiz hat neuen Eigentümer

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zürich, 02.08.2020, 09:49 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 1770x gelesen

Zürich [ENA] Conforama Schweiz hat neuen Eigentümer - Die serbelnde Steinhoff-Gruppe hat einen Käufer für die Schweizer Conforama-Häuser. Eine Investorengruppe sichert sich die 22 Möbelhäuser.Das mit 22 Filialen vertretene Einrichtungshaus Conforama Schweiz hat einen neuen Eigentümer. Eine Schweizer Investorengruppe kauft die Möbelhäuser vom südafrikanischen Besitzer, der in arger Finanznot steckt. Der Deal betrifft mehr als 1200 Mitarbeiter, wie es in einem Communiqué vom Freitag heisst. Die Identität der Investoren ist zum aktuellen Zeitpunkt unbekannt. Bislang war das Business in den Händen der Steinhoff-Gruppe. Diese ist im Zuge eines Bilanz-Betrugs aber in existenzielle Not gekommen.

Conforama Schweiz steht schon länger zum Verkauf. Die Ableger in Frankreich landeten vor wenigen Wochen im Portfolio der österreichischen XXXLutz-Gruppe. Die Ösis haben sich hierzulande sechs Interio-Filialen und das Business von Möbel Pfister geschnappt. Grosser Player - Was die Pläne der neuen Conforama-Besitzer sind, ist unklar. Ein Abbau scheint nicht geplant zu sein. In der Medienmitteilung heisst es, die Übernahme werde den Mitarbeitern «in den nächsten zehn Jahren wahre Entwicklungsmöglichkeiten bieten». Die Position im Markt soll gefestigt werden. «Der neue Aktionär bietet Conforama eine einmalige Gelegenheit», wird Schweiz-Chef Patrice Dupasquier im Communiqué zitiert. «Wir gewinnen unsere Unabhängigkeit zurück,

wie wir sie ganz am Anfang vor über 40 Jahren kannten.» Conforama gehört zu den grössten Möbelhändlern der Schweiz, in etwa vergleichbar mit dem Migros-Format Micasa. Ikea dominiert den Markt. Dahinter sind die Ableger von XXXLutz – ab nächster Woche auch mit den ersten Mömax-Filialen. Conforama ist gar nicht so schlecht wie viele hier schreiben, es gibt da halt für jedes budget Möbel, können nicht alle bei Pfister einkaufen. Wer nicht das absolut billigste nimmt bekommt da schon recht gute Möbel zu einem sehr fairen Preis.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.