Donnerstag, 24.05.2018 21:38 Uhr

Ausbildungsberufe am Flughafen Berlin-Brandenburg

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin-Brandenburg, 24.04.2018, 18:46 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 6118x gelesen
Zukunftstag Brandenburg
Zukunftstag Brandenburg  Bild: Presse FBB

Berlin-Brandenburg [ENA] Die deutschen Unternehmen suchen im Augenblick intensiv Nachwuchs zur Ausbildung durch ein zumeist vielfältiges Angebot. Dazu bieten sie intensive Ausbildungsberufe an - so auch der Flughafen Berlin-Brandenburg. Dieser weltbekannte Flughafen vermittelt Arbeiten mit Ausblick auf die...

...Start- und Landebahn und den Kontakt mit Flugzeugen Crew aus aller Welt: Beim landesweiten Zukunftstag am Donnerstag, dem 26. April 2018, haben 19 Schülerinnen und Schüler aus Brandenburg Gelegenheit, die faszinierende Berufswelt am Flughafen Schönefeld kennenzulernen. An den Flughäfen Schönefeld und Tegel bietet die Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH 7 Ausbildungsberufe mit technischer oder kaufmännischer Ausrichtung sowie 5 duale Studiengänge an.

Flughäfen Schönefeld und Tegel mit Ausbildungsberufen

Beim Zukunftstag lernen die Jugendlichen der Klassenstufen 7-10 die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten an den Berliner Flughäfen kennen", erklärte der Pressesprecher der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Daniel Tolksdorf. Der Schwerpunkt liegt auf den technischen Berufen. "Bisher sind wir stolz auf unsere hervorragenden Ergebnisse bei unserer Ausbildung. Wir bieten spannende und zukunftssichere Berufe an", so der Pressesprecher.

Ausbildungs- und Studienangebote an den Flughäfen

"Ob Luftverkehrskaufleute, Fachkräfte für Schutz- und Sicherheit oder Elektroniker für Informations- und Systemtechnik: Die Ausbildungs- und Studienangebote an unseren Flughäfen sind vielseitig, anspruchsvoll und zukunftsorientiert. Eine Ausbildung am Flughafenstandort Berlin- Brandenburg öffnet die Tore zur Welt", sagte Dr. Manfred Bobke-von Camen, Geschäftsführer Personal der Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH. Zu den Ausbildungsberufen der 7-10-Klässler zählen u.a. auch Mechatroniker, Fachkraft für Flughafensicherheit, Elektroniker für Betriebstechnik und Industriemechatroniker.

Duale Studiengänge in Betriebswirtschaft

Zu den Studiengängen zählen u.a. : BWL und Dienstleistungs-Management, BWL - Industrie, BWL und Immobilienwirtschaft, industrielle Elektronik. "Ärmel hochkrempeln und Schutzhandschuhe anziehen, heißt es am Besichtigungsvormittag in der modernen Ausbildungswerkstatt am künftigen Flughafen BER. Unter anderem : Angehende Mechatroniker und Elektroniker nehmen Jugendliche mit an ihre Projektinsel", erklärte Pressesprecher Tolksdorf. Hier werden dann Metalle bearbeitet, elektronische Schaltungen programmiert. Bei Schweißarbeiten werden die Funken fliegen - aber alles unter Arbeitsschutzbedingungen, alles Vorkehrungen, die sich die Auszubildenden verinnerlichen können.

Begrüßung durch Staatssekretär Dr. Thomas Drescher

FBB-Personalgeschäftsführer Dr. Manfred Bobke-von Camen wird die Jugendlichen persönlich in der Ausbildungswerkstatt begrüßen. Auch Brandenburgs Staatsekretär für Bildung - Jugend und Sport, Dr. Thomas Drescher, heißt dann die erschienenen Jugendlichen willkommen. Vom Terminal über die Gepäckförderung, über das Vorfeld bis zu den den Start- und Landebahnen erfolgt dann die Besichtigungstour. Außerdem lernen die Jugendlichen bei einem Rundkurs über das Flughafengelände die unterschiedlichen Einsatzorte kennen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.