Dienstag, 12.12.2017 22:44 Uhr

NRWs Degenfechter mit starkem Saisonauftakt

Verantwortlicher Autor: Horst Nauen Bad Segeberg, 04.10.2017, 11:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 7274x gelesen
Degenfechter aus NRW dominierten in Bad Segeberg
Degenfechter aus NRW dominierten in Bad Segeberg  Bild: Horst Nauen

Bad Segeberg [ENA] Beim "5. Nord-Ostsee-Pokal 2017" in Bad Segeberg der U20 Degenfechterinnen- und Fechter - hatten die Junioren aus Nordrhein-Westfalen einen starken Saisonauftakt. Kim Treudt-Gösser vom Solinger Fechtzentrum e.V. und Louis Bongard für den TSV Bayer Leverkusen, dominierten das Turnier.

Im Damendegen konnte die 19-jährige Solingerin Kim Treudt-Gösser nach souveränen Siegen, am 30. September und 1. Oktober 2017 in der Bad Segeberger Kreissporthalle, von 114 Teilnehmerinnen in die Finalrunde einziehen. Dort bezwang sie zunächst die Heidenheimerin Lea Meyer klar mit 15:5 und setzte sich anschließend auch gegen Ronja Hees vom FC Tauberbischofsheim mit 15:9 durch. Ihre Finalgegnerin Noémi Meszaros (19) vom FC Tauberbischofsheim focht ebenfalls bis dahin fehlerfreie Duelle, aber Kim Treudt-Gösser war an diesem Tag nicht zu besiegen und gewann am Ende mit 13:12 das Turnier.

Kim Treudt-Gösser (Fechtzentrum Solingen e.V.)
Louis Bongard (TSV Bayer Leverkusen

Auch in der Herrendegen-Entscheidung hatte der Leverkusener Louis Bongard einen starken Lauf: Der 16-jährige konnte das Finale gegen Max Weise von der TSG Reutlingen grandios mit 15:5 für sich entscheiden. Zuvor schaltete Weise seinen Kontrahenten Andre Hoch (FC Tauberbischofsheim) dann seinen Vereinskollegen Dean Müller aus und konnte so von 128 Teilnehmern einen souveränen Turniersieg mit nach Hause nehmen.

Gesamtergebnisse vom 5. Nord-Ostsee-Pokal im Damendegen: 1. Kim Treudt-Gösser (Fechtzentrum Solingen e.V.), 2. Noémi Meszaros (FC Tauberbischofsheim), 3. Ronja Hees (FC Tauberbischofsheim) + 3. Brenda Kolbinger (Fechtzentrum Solingen e.V.; Herrendegen: 1. Louis Bongard (TSV Bayer Leverkusen), 2. Max Weise ( TSG Reutlingen), 3. René Jordan (TSV Bayer Leverkusen) + 3. Dean Müller (TSV Bayer Leverkusen).

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.