Dienstag, 12.12.2017 22:47 Uhr

Münsterturmlauf Ulm 2016 mit Ralf Hascher

Verantwortlicher Autor: Eric Todzi Ulm, 27.06.2016, 16:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 6822x gelesen
Ralf Hascher
Ralf Hascher  Bild: Eric Todzi

Ulm [ENA] Der Münsterturmlauf Ulm 2016 war für Ralf Hascher ein Heimspiel. Der 2 Platz mit insgesamt 124 Starter, war ein weiterer Erfolg für Ralf. Nur 4 Sekunden hinter dem Erstplatzierten. Es war der 4 Podiumsplatz innerhalb nur 9 Tagen. Das Ulmer Münster mussten die Läufer mit 560 Stufen bewältigen.

Der Benidorm - Grand Hotel Bali - Towerrun im Mai 2016 war mit 924 Stufen zu bewältigen. In Spanien waren es 250 Teilnehmer. Ralf konnte sich hier steigern und war 25 Sekunden schneller als im Vorjahr. Die Belohnung war der 8 Platz. Bei dem Sommerbergbahnevent am 03.06.2016 in Bad Wildbad, war die Stufenanzahl ca 2000. Der 2 Platz ist auch hier unter 146 Startern, eine beachtliche Leistung. In Wien konnte Ralf sich wiederum verbessern und belegte an 2 Rennen, nach einem 4 Rang in der Extreme Version, den 1 Platz in der Light Version. Insgesamt absolvierte Ralf 4 mal 48 Etagen ( 3372 Stufen ) des Millenium Towers. Paris Eifelturm 2016 : http://www.ralfhascher.de/wp-content/uploads/2016/06/Ralf-Hascher_La-verticale-de-la-tour-eiffel.mp4

Der vorläufige Höhepunkt folgte nur 1 Tag nach dem Ulmer - Münsterlauf in Frankfurt beim Messeturm Skyrun, der gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft bedeutete. Allein die Zahlen waren schon berauschend. Über 1100 Teilnehmer aus aller Welt. 61 Etagen mit 1202 Stufen waren zu bewältigen. Ralf Hascher wurde deutscher Vizemeister und belegte in der Gesamtwertung Platz 5. Das alles setzt viel Training, Organisation und Disziplin voraus. Mit Brainlight ( www.brainlight.de ) hat Ralf einen Sponsor dazu gewonnen, der Ralfs Engagement erkannt hat und ihn und seinen Sport untersützen möchte. Ralf macht vielen jungen Sportlern Mut, ihm nachzueifern. Er zeigt, daß man mit Ausdauer, dem richtigen Training und Wille, fast alles erreichen kann.

Ralf Hascher - Siegerehrung
Ralf Hascher - Siegerehrung
Ralf Hascher - Siegerehrung
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.