Sonntag, 23.07.2017 18:36 Uhr

Fecht-DM: Weitbrecht dominiert in Leverkusen

Verantwortlicher Autor: Horst Nauen Leverkusen, 01.05.2017, 14:54 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 6816x gelesen
Fecht-DM: Weitbrecht dominiert in Leverkusen
Fecht-DM: Weitbrecht dominiert in Leverkusen  Bild: Horst Nauen

Leverkusen [ENA] Bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften 2017 in Leverkusen, kämpfte sich die 20-jährige Sophia Weitbrecht vom Heidenheimer SB in einen wahren Siegesrausch: Mit zwei Goldmedaillen - im Einzel sowie im Team - ließ sie ihren Konkurrentinen absolut keine Chance.

In der Leverkusener Herbert-Grünewald-Halle kämpften am 29. und 30. April, insgesamt 97 Fechterinnen aus ganz Deutschland um die "Deutsche Junioren-Meisterschaft 2017 - Degenfechten", ausgetragen im Einzel- und Team-Wettbewerb. Direkt bei den ersten Kämpfen zeigten die Athletinen des Heidenheimer SB ihre Stärke: Vanessa Riedmüller gewann mit 15:9, Franzika Mayr mit 15:10, Johanna Tisch 15:6, Viktoria Hilbrig 15:10, Sophia Weitbrecht 15:9 und Amelie Hanschke mit 15:10. Im rein Heidenheimer Duell musste Lea Mayer das Gefecht mit 12:15 an Elin Mayer aus der Hand geben.

Doch phantastisch kämpfende Konkurrentinnen, wie Noémi Meszaros vom FC Tauberbischofsheim die mit 15:9 Vanessa Riedmüller aus dem Rennen warf und Brenda Kolbinger vom Fechtzentrum Solingen e.V. die mit 15:14 über Amelie Hanschke triumphierte, konnten den Heidenheimerinnen Paroli bieten. Im Finalkampf um die Goldmedaille unterlag dann jedoch die 19-jährige Noémi Meszaros mit 15:13 gegen Sophia Weitbrecht die mit einer souveränen Turnierleistung überzeugen konnte.

Auch den Team-Wettbewerb der insgesamt 17 Mannschften gaben die Fechterinnen des Heidenheimer SB nicht aus der Hand. Mit den Teilnehmerinnen Lea Mayer, Vanessa Riedmüller, Amelie Hanschke und Sophia Weitbrecht gewinnen sie die Goldmedaille vor dem Fechtzentrum Solingen e.V., dem Team des TSV Bayer Leverkusen, dem FC Leipzig und dem EFG Essen. Die TOP TEN (Einzel-Wertung): 1. Sophia Weitbrecht (Heidenheimer SB), 2. Noémi Meszaros (FC Tauberbischofsheim), 3. Brenda Kolbinger (Fechtzentrum Solingen e.v.) 3. Franziska Mayr (Heidenheimer SB), 5. Vanessa Riedmüller (Heidenheimer SB), 6. Lisa-Marie Löhr (Fechtzentrum Solingen e.V.), 7. Amelie Hanschke (Heidenheimer SB), 8. Ella Gödde, 9. Helena Lentz, 10. Johanna Tisch.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.