Samstag, 25.11.2017 12:04 Uhr

EQUITANA 2017 präsentiert - Galopprennsport

Verantwortlicher Autor: German Racing/Horst-Peter Nauen Essen, 27.01.2017, 10:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 8174x gelesen
EQUITANA 2017 präsentiert - Galopprennsport & edle Vollblüter
EQUITANA 2017 präsentiert - Galopprennsport & edle Vollblüter  Bild: Horst-Peter Nauen

Essen [ENA] Die EQUITANA in Essen bietet alle zwei Jahre die einzigartige Möglichkeit, die ganze Welt des Pferdesports zu entdecken und möglichst viele und seltene Pferderassen an einem Ort zu erleben. Vom 18. bis 26. März präsentiert sich in diesem Jahr dort auch der Galopprennsport in ganzer Bandbreite.

Als Aussteller auf der EQUITANA in Essen bietet der Galopprennsport eine Anlaufstelle für Besitzer, Züchter und besonders auch für den Nachwuchs. Selbstverständlich ist auch jeder andere Besucher, der sich für den schnellen Pferdesport und die edlen Vollblüter interessiert, herzlich dazu eingeladen den Galopp-Stand (G-34) auf der Galerie zu besuchen. Neben vielen Informationen erwarten die Besucher täglich attraktive Gewinnchancen.

Mr. Ed, das beliebte elektronische Rennpferd steht bereit um den jeweiligen "Jockey" das Gefühl eines Galopprennen auf einem schnellen Vollblüter zu vermitteln (siehe Bild). Weiterhin um den Galopprennsport möglichst in seiner ganzen Bandbreite abbilden zu können, hat sich eine Initiative zusammengeschlossen, die neben Rennvereinen, wie dem Kölner Renn-Verein oder Baden Racing, auch Verbände wie den Förderverein zur Jockey Aus- und Weiterbildung, den Verband Deutscher Amateur-Rennreiter, den Verein Deutscher Besitzertrainer, den Deutschen Trainer- und Jockeyverband oder den DSV Deutscher Sportverlag umfasst.

Die Initiative EQUITANA wurde durch Gönner wie die "Mehl-Mülhens-Stiftung", zahlreiche Rennvereine (Bad Harzburg, Mülheim, Saarbrücken, haben bereits fest zugesagt) sowie weitere Organe und Personen des deutschen Galopprennsports unterstützt. Bereits 12.000 Euro konnten gesammelt werden. Nach der EQUITANA wird der Galopprennsport auch erstmalig auf der CHIO Aachen, dem Weltfest des Pferdesports, vom 14. bis 23. Juli 2017 sein Zelt aufschlagen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.