Mittwoch, 25.11.2020 17:20 Uhr

Letzter Abflug vom Flughafen Tegel

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 11.11.2020, 18:43 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 2784x gelesen
Flughafen Berlin Tegel
Flughafen Berlin Tegel  Bild: bz-berlin.de

Berlin [ENA] Der Flughafenbetrieb in Tegel endete mit letztem Abflug von Air France, Berlin sagt Danke TXL. Am 8. November 2020 startete mit dem Flug Air France AF 1236 zum letzten Mal ein Flugzeug vom Flughafen Berlin Tegel “Otto Lilienthal”. Um 15 Uhr hob ein Airbus A 320/200...

...der Air France in Richtung Paris Charles de Gaulle ab. Damit endete der Flugbetrieb in Tegel. Das Areal wurde symbolisch an die Stadt übergeben. Nach dem gültigen Planstellungsbeschluss zum Flughafen Berlin Brandenburg (BER) muss der Flughafen Berlin Tegel ab der vollständigen Inbetriebnahme des BER noch 6 Monate betriebsbereit gehalten werden. In dieser Zeit werden allerdings keine Flüge mehr in Tegel stattfinden.

Prof.-Dr. Ing. Engelbert Lütke Daldrup

Nach Ablauf der 6 Monate wird auf dem ehemaligen Flughafengelände ein neues Stadtquartier entstehen. Der gesamte Flugverkehr der Hauptstadtregion findet also nur noch vom BER statt. Dazu erklärte Prof.-Dr. Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: “Ab dem heutigen 8. November 2020 endete ein besonderes Kapitel in der Verkehrsgeschichte der Hauptstadtregion.

Von den Anfängen der Fliegerei bis zum Massentourismus per Flugzeug: Alles hat in Tegel stattgefunden. Möglich gemacht haben das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafengesellschaft und ihrer Partner am Flughafen. Sie haben Außergewöhnliches geleistet und den Flughafen unvergesslich gemacht. Die Architektur-Ikone war für die Berliner jahrzehntelang das Tor zur Welt. Deshalb gab es keinen passenderen Ab- schied für Tegel, als einen Flug der Air France.”

Weitere Prominente und Politiker zu dem Abschied

Bei der Abschiedsname äußerte sich Stefan Gumuseli, Deutschlanddirektor Air France KLM: “Wir freuen uns sehr, dass wir heute am Flug AF 1235 nach Paris – Charles de Gaulles die Ehre haben, den Flughafen Berlin Tegel als letzte Airline zu verabschieden. 60 Jahre lang waren wir eng mit ihm verbunden und sagen Danke TXL! Mit den Flügen zum neuen Airport BER endet nun unsere Zeit in Tegel, aber die Geschichte der Air France in Berlin geht weiter ... “

Auch Michael Müller, Regierender Bürgermeister in Berlin äußerte sich zum Abschied von Tegel: “Dies ist kein einfacher Abschied. Das Herz vieler Menschen in Berlin hängt an Tegel. Kein Wunder: Denn dieser Flughafen war enorm wichtig für unsere Stadt. Er hatte eben auch eine symbolische Bedeutung über den reinen Flugverkehr hinaus. Doch für den Flughafen Tegel bedeutet dies gleichzeitig einen wichtigen Neubeginn. Dieser Standort hat auch eine große Zukunft. Tegel wird in den kommenden Jahren einer der spannendsten Orte unserer Stadt. Diese Flächen in Tegel sind für Industrie, Gewerbe, Messen und Kongresse sowie für Wissenschaft und Forschung vorgesehen.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.