Montag, 25.01.2021 19:08 Uhr

Flughafenruine des Gazastreifens wird 22-jährig

Verantwortlicher Autor: Ronaldo Goldberger Dahaniye, 25.11.2020, 18:05 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 5738x gelesen
Gaza International Airport
Gaza International Airport  Bild: © Photo by Abdullah Shurrab (Al-Monitor.com)

Dahaniye [ENA] Der Gazastreifen ist nicht gerade der Inbegriff für einen angestrebten Ferienaufenthalt, obschon es entgegen landläufigen Vorstellungen nicht an hochwertigen Hotelanlagen am Meeresrand fehlt. Vor 22 Jahren wurde mit grossem Brimborium ein Flugfeld mit einer 3 km langen Piste eingeweiht.

Heute herrscht - nur durchbrochen vom gelegentlichen Umhertreiben von Kamelen - gespenstische Stille rund ums Ruinenfeld im Süden des Streifens nahe der ägyptischen Grenze, das mit Ausnahme dreier zerstörter Gebäulichkeiten 2014 eingeebnet wurde. 2007, als die radikalislamische Terroristenorganisation Hamas die palästinensische Konkurrenz El Fatah in Wahlen ausbootete, wurde im Zuge des entstandenen Chaos alles abmontiert und abtransportiert, was irgendwie einen Wert aufwies, so auch die Radaranlagen des Towers.

Auf einer Fläche von 2800 Dunam hätte der Flugverkehr abgewickelt werden sollen. Für die Investitionskosten von 100 Mio. $ waren primär ausländische Staaten, einschliesslich Saudiarabien, aufgekommen. Einst bot der zwischen 1998 und 2000 abgewickelte Betrieb - er schloss definitiv im Februar 2001 - 1200 Angestellten Brot. Die palästinensische Flugflotte umfasste zwei kleine Fokker sowie eine Boeing 727 mit 145 Sitzen. Dass das bequeme Tor zur Aussenwelt je wieder geöffnet würde, scheint ziemlich unwahrscheinlich. Viele Auswanderer, die die Diktatur des theokratischen Regimes am langen Arm Irans verlassen, wären froh um eine solche Infrastruktur. Grenzübergänge zu Israel sind in Betrieb, der Durchgang nach Ägypten meist verrammelt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.