Dienstag, 02.06.2020 15:50 Uhr

Es geht wieder bergauf in der Wildschönau

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Wildschönau/Tirol, 18.05.2020, 13:24 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 3141x gelesen

Wildschönau/Tirol [ENA] Mit einer guten Nachricht kann die Wildschönau ,eines der schönsten Hochtäler im Tiroler Land, aufwarten. Ab sofort darf wieder ge-urlaub werden. Hotels als auch andere Gewerbetreibende dürfen wieder öffnen. Ab dem 15.Mai, Restaurants, Hotels ab dem 29.Mai , Freizeiteinrichtungen & Sommer-Bergbahnen starten am 29. Mai und dass alles pünktlich zur Almrosenblüte. Gerade dies eine Besonderheit für Botaniker.

Die Grenze zwischen Deutschland und Österreich inkl. deutsches Eck ist ab 15. Juni wieder geöffnet … weitere Grenzöffnungen werden folgen. Im Sommer sind die Bergbahnen Wildschönau und Alpbachtal, Freibad, Tennis, geführte Wanderungen*, Kinderprogramm, Bergbauermuseum, Schaubergwerk und mehr gratis inkludiert.Gratis Leistungen im Sommerurlaub Wildschönau . Die sogenannte Wildschönau-Card gehört ebenfalls mit zu den Leistungen, für einen erholsamen Urlaub. Diese ist bei der Anmeldung in der jeweiligen Unterkunft erhältlich und sofort gültig.

Sie enthält Infos über betreute Aktivprogramme(Wanderungen etc.),und vieles mehr. Zu den Highlights gehören auch eine Käseführung auf der Holzalm, der Wildschönauer Genuss Abend , ein Bauernmarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten, das allzeit beliebte Spanferkelbuffet, der Dorfabend der BMK Niederau.Mehr als 300 km Wanderwege stehen zu Verfügung die über das Markbachjoch, oder den Schatzberg führen. Sehenswert auch die Kundlaklamm. „Liftleichtes Wandern“ garantieren die Schatzberg- und Markbachgondelbahn. Familienurlaub, Sport- und Freizeitmöglichkeiten bieten sich beim Baden, Biken oder Reiten. Für die Familie gibt es viel zu entdecken, Kindern gefällt es besonders im Drachenclub.

Hochtal Wildschönau
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.