Dienstag, 30.05.2017 14:58 Uhr

Neuheiten vom Spieleverlag "Huch!"

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Geisenheim, 19.05.2017, 14:39 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 1776x gelesen
"Imagine"  Bild: Reimund Sand

Geisenheim [ENA] Auch im Jahr 2017 bringt der Spieleverlag "Huch!" neue Brettspiele auf den deutschen Spielemarkt. Ganz neu ist das "Imagine". Ein kreatives "Ratespiel" für 3-8 Spieler/Innen ab 12 Jahren. Aber auch Neuauflagen und deren Erweiterungen werden zum spielen angeboten...

Die Verlagsmarke "HUCH!" wurde 2004 gegründet. Den Vertrieb des Spielesektors übernahm, auch ab 2004 die Vertriebsgesellschaft "Hutter Trade GmbH + Co KG". Zusätzlich werden auch Lifestyle- und Geschenkartikel vertrieben. Bekannte ältere "Brettspiele" sind "Trajan", "Fortuna", aus der "Key-Serie" die Spiele Keyflower..." und "London", "Ulm", "Gum Gum Machine" und für 2 Spieler die "Gipf-Serie" z.B. "Gipf(1)" und "Lyngk(7)".

"Trajan"
"Fortuna"
"Key of London"
"Ulm"
"Gum Gum Machine"
"Gipf", die Nr.1 aus der Serie
"Lyngk", neu die Nr.7

Wer beim Familen-Ratespiel "Imagine" gewinnen will, muss vorgegebene Begriffe anhand von transparenten Karten darstellen – ohne dabei zu sprechen! Der aktive Spieler darf/kann die in der Spielmitte liegenden, über 60 transparente Karten mit unterschiedlichen Icons, für seine Erlärung benutzen. Wer den "Begriff" errät, bekommt einen Punkt. Auch der "Aktive" Spieler erhält dann einen Punkt. Dann oder wenn der Begriff nach einer vorher festgelegten Zeit (z.B. 5min) nicht erraten wurde, ist der nächste Spieler/In im Uhrzeigersinn an der Reihe. Nach ca. 2 Spielrunden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

"Imagine"
Eine "Begriffekarte"

Eine Neuauflage in deutsch gibt es von "King of Tokyo" unter dem Label "Iello". Bei KoT für 2-6 Spieler/Innen ab 8J. muß man versuchen als erster 20 Siegpunkte zu erreichen. Die Mitspieler versuchen dies zu verhindern, durch "Abzug" von Lebenspunkten. Wer seine 10 Lebenspunkte verliert, scheidet aus. Hilfe kommt eventuell von "Powerkarten", die man mit "Energiebrocken" kaufen kann. Alles wird durch die "Würfel" entschieden. Neu ist die Erweiterung "KoT-Power Up". Jedes Monster bekommt ein Deck von "Evolutions-Karten" und ein neues Monster kommt hinzu - Der schreckliche "Pandakai".

"King of Tokyo"
"King of Tokyo" - Power Up

"Haste Worte" ist ein Kreatives "Wortratespiel" für 3-8 Spieler/Innen ab 10 Jahren. Innerhalb einer "Sanduhr-Zeit" müssen alle Spieler so viele Wörter wie möglich zu einem bestimmten Oberbegriff aufschreiben. Anschließend muß jeder einen Tipp abgeben, wieviele Wörter er noch vorlesen kann, wenn er dran ist. Derjenige mit dem "kleinsten" Tipp beginnt mit dem "Vorlesen". Schon vorgelesene Wörter dürfen nicht mehr benutzt werden. Finden sich also zu viele Wörter bei den Mitspielern, kann man auch leer ausgehen. Zum "20-jährigen" gibt es jetzt eine "Jubiläumsedition" mit einem Spielplan und neuen Sonderkarten. Der Text ist auszugsweise aus der PM des Verlages. Weitere Infos und Fotos sind demnächst auf www.rsand-world.de zu sehen.

"Haste Worte" - Jubiläumsedition
Eine "Begriffekarte"
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.