Dienstag, 02.06.2020 17:21 Uhr

Von der Heydt-Museum öffnet am 19. Mai seine Türen

Verantwortlicher Autor: Stefanie Bettinger NRW / Wuppertal , 18.05.2020, 10:58 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 3071x gelesen

NRW / Wuppertal [ENA] Nach der Corona-bedingten Schließung seit Mitte März 2020 öffnet das Von der Heydt-Museum in Wuppertal am Dienstag wieder seine Türen. Zu sehen ist dann die Ausstellung "Hannsjörg Voth – Zu Lande und zu Wasser". Veranstaltungen wie Eröffnungen, Führungen, Workshops oder Vorträge finden noch nicht statt. Der Besuch ist nur unter Einhaltung der Hygienevorgaben möglich.

Nach der Corona-bedingten Schließung öffnet das Wuppertaler Museum am 19. Mai 2020 wieder für den Publikumsbetrieb. Dann ist zunächst die Ausstellung "Hannsjörg Voth – Zu Lande und zu Wasser" zu sehen. (ENA berichtete am 4. Februar.) Die Schau des Land-Art-Künstlers konnte im März im Mezzanin des Museums zwar noch installiert, aber nicht mehr eröffnet werden. Ab 26. Mai folgt die Ausstellung "Mehr : Wert – die Sammlungen der Stadtsparkasse Wuppertal und des Von der Heydt-Museums im Dialog" und ab 16. Juni die Sammlungspräsentation "An die Schönheit – Stars der Sammlung". Beide Ausstellungen werden in den kommenden Wochen aufgebaut. Veranstaltungen wie Eröffnungen, Führungen, Workshops oder Vorträge finden allerdings noch nicht statt.

Infektionsschutzgesetz mit Hygienevorgaben umgesetzt

„Oberste Priorität hat der Schutz des Personals und der Besucher. So wurde das von der Stadt Wuppertal entwickelte Infektionsschutzkonzept mit Hygienevorgaben umgesetzt. Für einen Besuch der Ausstellungen gelten dieselben Verhaltensvorgaben wie auch für den Besuch von Geschäften und die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln", teilt das Museum mit. Der Besuch der Museumsräume werde durch ein spezielles Wegeleitsystem geregelt, „bei dem das Erlebnis der Kunstwerke mit einem Höchstmaß an Sicherheit für die Besucher einhergeht."

Die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln wird durch die Festsetzung einer maximalen Anzahl von Besuchern in den einzelnen Etagen gewährleistet. Neben einer Wegeführung als "Einbahnstraße" und weiteren geänderten Zutrittsmöglichkeiten im Kassenbereich wird das verbindliche Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Nutzung von Desinfektionsmittelspendern die Sicherheit während des Museumsbesuchs unterstützen.

Außerdem ändern sich die Öffnungszeiten vorerst: Das Museum ist nun dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr (donnerstags bis 20 Uhr), am Wochenende regulär von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Kontaktdaten: Von der Heydt-Museum Turmhof 8 42103 Wuppertal-Elberfeld; Telefon: 0202/563-6231; Telefax: 0202/563-8091; E-Mail: von-der-heydt-museum@stadt.wuppertal.de; https://www.von-der-heydt-museum.de.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.