Dienstag, 24.11.2020 04:28 Uhr

Die Geschichte der Familie Trapp. The Sound of Music.

Verantwortlicher Autor: Peter Markl Wien, 10.11.2020, 18:35 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 13211x gelesen
Die Film-Familie beim Dreh im Mirabellgarten 1964
Die Film-Familie beim Dreh im Mirabellgarten 1964  Bild: Peter Markl

Wien [ENA] Stefan Herzl, Geschäftsführer von Panorama-Tours in Salzburg, einem Reiseunternehmen mit dem Schwerpunkt Busfahrten zu den Drehorten des Films „Sound of Music, hat es in Zeiten von Corona nicht leicht. Es fehlen die Touristen aus aller Welt und dabei würden gerne viele Gäste kommen.

Die Amerikaner sind die größten Fans des Films und seinen Melodien. Schon in den Bussen wird der Original Soundtrack gespielt und die begeisterten Fans singen mit. „Man wird von der Stimmung mitgerissen“, erzählt Mag. Herzl. Leider sind momentan keine Fahrten zu den Drehorten des Films erlaubt. Da das exorbitante historische Wissen von Herzl über die wahre Trapp-Familie und die Entstehung des Films die eingefleischten Fans fasziniert, hält er bis heute Kontakt mit den damaligen Schauspielern, schreibt Bücher und erstellt Videos.

Der Film „The Sound of Music“ erzählt die Geschichte der Trapp Familie, welche zwar in Salzburg lebte, aber im Zweiten Weltkrieg vor den Nazis in die USA flüchtete. Der Film kam 1965 in die Kinos und ist bis heute ein Kassenschlager. Fünf Oscars und Millionen Kinogäste sind die Belohnung. Noch immer zählt der Streifen zu den drei erfolgreichsten Produktionen aller Zeiten. Last but not least auch wegen den musikalischen Einlagen und den herrlichen Locations in Salzburg Stadt und Land. Nach der Flucht der Trapp Familie in die USA waren sie mit ihren Konzerten als „Trapp Family Singers höchst erfolgreich.

Maria von Trapp schrieb ihre persönlichen Memoiren und die Geschichte des Familienchors. Das Skript "The Story of the Trapp Family Singers" wurde 1949 verlegt und schaffte es zu einem der beliebtesten Bücher in den Staaten. Nun kannten fast alle die bisher eher unbekannte Familie und die Geschichte einer Novizin, die sich liebevoll um Halbwaisen kümmerte und zur Baronin aufstieg. Auch das Interesse von deutschen Filmproduzenten wurde geweckt. Zwei Filme entstanden innerhalb kurzer Zeit: "Die Trapp Familie" (1956) und "Die Trapp Familie von Amerika" (1958).

Alles über The Sound of Music www.panoramatours.com/de/salzburg/salzburg-highlights/sound-of-music/entstehung-des-filmes/

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.